Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Willkommen auf der Seite der Beratungsstelle für Unterstützte Kommunikation

lo_UK_Web_72ppi_RGB-01Mit den Beratungs- und Interventionsangeboten der Beratungsstelle für unterstützte Kommunikation wenden wir uns an den Kreis der Personen, die auf Grund angeborener oder erworbener Schädigungen nicht oder kaum verständlich sprechen können.

Wir verstehen uns als Ansprechpartner für Angehörige und Betroffene sowie für PädagogInnen und TherapeutInnen bei Fragestellungen rund um das Thema der unterstützten Kommunikation. Wenn Sie als Angehöriger Fragen zu Beratung, Diagnostik und Therapie im Bereich UK haben oder sich als Einrichtung für unsere individuellen Fort- und Weiterbildungsangebote interessieren wenden Sie sich bitte an Frau Dagmar Slickers. Wir bemühen uns darum mit Ihnen gemeinsam Lösungsmöglichkeiten für Ihre Fragestellung zu finden.

Als eine der vier Lehr- und Forschungsambulanzen des Zentrums für Beratung und Therapie ist uns die Verknüpfung von Praxis, Forschung und Lehre ein besonderes Anliegen. An allen Projekten des Zentrums für Beratung und Therapie sind Studierende der Rehabilitationspädagogik beteiligt.

Wir sind eingebunden in den regionalen Arbeitskreis der Beratungsstellen für Unterstützte Kommunikation.

 

Mitgliedschaft:

  • BAG BKOM - Bundesarbeitsgemeinschaft Beratungsstellen für Kommunikationshilfen

 

 



Nebeninhalt

Kontakt

Dipl.-Päd. Dagmar Slickers
Case-Management
Tel.: 0231 755-5202

Leitung

Jun.-Prof. Dr. Ingo Bosse

 

Homepage des Lehrgebiets Körperliche und Motorische Entwicklung